Samstag, 9. Januar 2016

Kaffeestadt Hamburg

Kaffeestadt Hamburg


In Hamburg wird sowohl Tee als auch Kaffee gelagert und gehandelt. Durch die Speicherstadt wird Hamburg auch manchmal als Kaffeestadt tituliert.  Kaffeehandel hat in Hamburg Tradition.

Hamburg Tourismus Tipp:  Auge in Auge mit den Giganten ist eine ganz besondere Stadt / Hafenrundfahrt.
Hier kann man das moderne Hafen Hamburg erleben; Container ganz nah sehen, den Duckdalben besuchen, ... viel über den Handel und den Hafen lernen. Weniger Sprüche, mehr Wissen!  Diese Tour ist sehr begehrt und man sollte sich a) anmelden und b) seinen Pass dabei haben.  Der link dazu hier.

Kaffeebecher Sammler kommen da zwar nicht auf ihre Kosten (eventuell doch im Duckdalben?), lernen aber auch was über ihren Kaffee.


1 Kommentar:

  1. In Hamburg gibt es in der Speicherstadt ein Kaffeemuseum. Tipp: gleich vorne bei den Deichtorhallen parken und dann die 500 m zu Fuß zur Speicherstadt laufen, statt ewig und drei Tage dort einen Parkplatz suchen. Freie Parkplätze sind in der Speicherstadt und der Hafencity eh rar, besser gleich vorne parken.

    AntwortenLöschen

Fragen? Hinweise? Linkvorschlag zu anderen Bechersammler-Seiten? Hier eintragen!